Geschichte

Nach der Ausbildung als Landwirt mit 20 Jahren hatte ich das Glück, selbstständig zu werden und zwei Schweinezuchtstallungen mit 140 Muttersauen in Geltwil zu pachten.

2011 kaufte ich den elterlichen Betrieb mit 10 ha Land und 80 Zuchtsauen. In diesem Jahr realisierten wir den Ersatzbau für die gepachteten Stallungen im Gammerstall, so dass alle Tiere nach den Coop Naturafarm Label-richtlinien gehalten werden.

 

2012 modernisierten wir den Stall Langenmatt bezüglich Energieeffizienz und einer neuartigen Fütterungsanlage. Zudem wurde an Stelle der Maissilos ein Heulager errichtet, und die Pferdeboxen wurden zum Tierwohl vergrössert.

Um meine Vision, den Betrieb neben Tierwohl und Arbeitseffizienz auch noch im Bereich Energieeffizienz weiterzuentwickeln, sanierten wir das Wohnhaus 2015/16 energetisch komplett nach dem Minergie A Label, so dass wir mit dem Haus mehr Energie produzieren als es selber benötigt. Dank der Indachphotovoltaikanlage von 24.4 KwP können wir über 60% des Gesamtstromverbrauchs selber produzieren. Den zugekauften Reststrom beziehen wir von lokalen Sonnenenergieproduzenten.

2016 hatten wir das Glück die landwirtschaftliche Fläche durch Zupacht von 14 auf 22 ha zu vergrössern.

2016 erstellten wir zudem im Gammerstall ein Ersatzgebäude für das gepachtete Strohlager in Geltwil. Die 20 x 20 m grosse, stützenfreie Halle ist ebenfalls mit einer 29.9 KwP PV Anlage ausgestattet. Damit auch der Betrieb Gammestall mit möglichst viel eigen produziertem Solarstrom betrieben werden kann.

© 2018 by Anderhub Peter

Anderhub Peter   Langenmatt 1260   5630 Muri   076 582 22 40  anderhub.peter@bluewin.ch
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon